Heft 9 / 2016

In der aktuellen Ausgabe des Erbschaft-Steuerberater (Heft 9, Erscheinungstermin: 05. September 2016) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

Aktuelles

  • Günther, Karl-Heinz, Bundesratsinitiative zur Reform der Grundsteuer, ErbStB 2016, 261

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung Steuerrecht

  • EuGH v. 8.6.2016 - Rs. C-479/14 / Feldner, Michael, Das Antragsrecht für beschränkt Steuerpflichtige nach § 2 Abs. 3 ErbStG ist unionsrechtswidrig, ErbStB 2016, 261-263
  • BFH v. 12.5.2016 - IV R 12/15 / Grootens, Mathias, Wegfall des Buchwertprivilegs bei späterer Ausgliederung eines zunächst zurückbehaltenen Wirtschaftsguts, ErbStB 2016, 263-264
  • BFH v. 13.4.2016 - II R 55/14 / Marfels, Michael, Festsetzung der Erbschaftsteuer für den Vorerbfall nach dem Tod des Vorerben, ErbStB 2016, 264-265
  • BFH v. 12.5.2016 - II R 56/14 / Marfels, Michael, Vollständige Schenkungsteuerbefreiung des Erwerbs einer Kunstsammlung, ErbStB 2016, 265-267
  • BFH v. 10.3.2016 - IV R 14/12 / Günther, Karl-Heinz, Investitionsabzugsbetrag bei unentgeltlicher Betriebsübertragung, ErbStB 2016, 267-268
  • FG Schleswig-Holstein v. 4.5.2016 - 3 K 148/15 / Kirschstein, Friedemann, Verjährter Pflichtteilsanspruch als Nachlassverbindlichkeit, ErbStB 2016, 268
  • FG Nürnberg v. 14.1.2016 - 4 K 814/15 / Rothenberger, Franz, Veräußerung von LuF-Grundstücken – Zeitnaher Veräußerungserlös anstatt Liquidationswert?, ErbStB 2016, 269-270
  • FG Hamburg v. 15.4.2016 - 3 K 213/15 / Böing, Elke, GrESt-Befreiung nach § 3 Nr. 3 Satz 1 GrEStG bei Beteiligung von Erbeserben an Erbengemeinschaft, ErbStB 2016, 270-271
  • BFH v. 6.4.2016 - X R 2/15 / Günther, Karl-Heinz, Alterseinkünftegesetz verfassungsgemäß, ErbStB 2016, 271
  • BFH v. 7.4.2016 - IV R 38/13 / Günther, Karl-Heinz, Liebhaberei bei Übertragung eines Forstbetriebs unter Nießbrauchsvorbehalt, ErbStB 2016, 271-272
  • BFH v. 6.4.2016 - X R 42/14 / Günther, Karl-Heinz, Keine Altersvorsorgezulage für Mitglieder des Versorgungswerkes, ErbStB 2016, 272
  • BFH v. 28.4.2016 - IV R 20/13 / Günther, Karl-Heinz, Ausgleichs- und Abzugsbeschränkung für Verluste aus betrieblichen Termingeschäften, ErbStB 2016, 272
  • FG Münster v. 13.5.2016 - 7 K 3799/14 E / Günther, Karl-Heinz, Erlöse aus der Rückgabe von “Lehman-Zertifikaten“, ErbStB 2016, 272-273
  • FG Düsseldorf v. 22.1.2015 - 16 K 2858/13 F / Günther, Karl-Heinz, Steuerfreistellung der Dividendenerträge einer ausländischen Familienstiftung durch § 8b Abs. 1 KStG, ErbStB 2016, 273

Rechtsprechung Zivilrecht

  • OLG Schleswig v. 11.1.2016 - 3 Wx 95/15 / Esskandari, Manzur / Bick, Daniela, Zeitlich nacheinander errichtete Testamente und Wechselbezüglichkeit, ErbStB 2016, 273-274
  • Verwaltung

  • Gleich lautende Erlasse der Obersten Finanzbehörden, z.B. FinMin. Nordrhein-Westfalen v. 21.6.2016 - S 1902 - 82 - V A 6 / Günther, Karl-Heinz, Erbschaftsteuer: Erwerbe nach dem 30.6.2016, ErbStB 2016, 274-275
  • BMF v. 21.7.2016 - IV C 2 - S 2706-a/14/10001 – DOK 2016/0687154 / Günther, Karl-Heinz, Auslegungsfragen zu § 20 Abs. 1 Nr. 10 lit. b Satz 4 EStG, ErbStB 2016, 275
  • BMF v. 27.7.2016 - IV C 3 - S 2255/07/10005 :004, IV C 5 - S 2333/13/10003 – DOK 2015/1102102 / Günther, Karl-Heinz, Vorsorgeeinrichtungen nach der zweiten Säule der schweizerischen Altersvorsorge, ErbStB 2016, 275

Beiträge für die Beratungspraxis

  • Halaczinsky, Raymond, Erweiterte Familienheim-Steuerbefreiung durch Hingabe nicht begünstigten ererbten Vermögens, ErbStB 2016, 276-280
  • Bei Erbengemeinschaften gibt es u.a. hinsichtlich der Steuerbefreiung für das “Familienheim“ nach § 13 Abs. 1 Nr. 4b oder Nr. 4c ErbStG regelmäßig Probleme. Miterben, die an sich die Befreiungsvoraussetzungen (insb. die zehnjährige Selbstnutzung) erfüllen können und werden, erhalten die Steuerbefreiung für das begünstigte Grundstück/Familienheim grundsätzlich nur anteilig. Bei Miterben, die das geerbte Grundstück/Familienheim nicht selbst zu eigenen Wohnzwecken nutzen können/wollen, geht die Befreiung anteilig verloren.Für derartige Fälle hat der Gesetzgeber den Erwerbern ein Gestaltungsmittel an die Hand gegeben und die Möglichkeit eines “Begünstigungstransfers“ geschaffen.
  • Gersch, Eva-Maria, Nachlassplanung bei deutsch-italienischen Ehen, ErbStB 2016, 281-283
  • Deutsches und italienisches Erbrecht folgen unterschiedlichen Traditionen. Die Folge davon sind z.B. unterschiedliche Erbquoten für Eheleute bei gesetzlicher Erbfolge. In Deutschland unbekannt ist auch z.B. das lebenslange Wohnrecht, das einer Ehefrau nach dem Tod ihres Ehemannes an der bisher gemeinsam bewohnten Immobilie zusteht. Durch diese Inkongruenz können sich im Erbfall durchaus überraschende Folgen ergeben. Seit dem 17.8.2015 gilt die Europäische Erbrechtsverordnung (EuErbVO), die eine Rechtswahl vorsieht. Was dabei im Hinblick auf das italienische Erbrecht zu beachten ist, soll nachfolgend aufgezeigt werden.
  • Schermann, Olaf, Überblick über die erbrechtliche Rechtsprechung im 1. Halbjahr 2016, ErbStB 2016, 283-288
  • Der folgende Beitrag gibt einen Überblick über praxisrelevante höchst- und obergerichtliche Entscheidungen im Erbrecht, die im ersten Halbjahr 2016 ergangen sind. Den Schwerpunkt bilden im ersten Teil Entscheidungen zur Testamentserrichtung, zur Testamentsauslegung und zum Recht der Testamentsvollstreckung. Im zweiten Teil (ErbStB 2016, Heft 10) werden u.a. aktuelle Entscheidungen zum Pflichtteilsrecht, zur Nachlassbewertung und zum Erbscheinsverfahren vorgestellt.

Literaturempfehlungen

  • Günther, Karl-Heinz, Untätigkeit des Gesetzgebers: Welche erbschaft- und schenkungsteuerlichen Rechtsfolgen ergeben sich ab 1.7.2016?, ErbStB 2016, 288-289
  • Günther, Karl-Heinz, Vorfälligkeitsentschädigungen, ErbStB 2016, 289
  • Günther, Karl-Heinz, Private Veräußerungsgeschäfte: Mischfälle i.S.v. § 23 Abs. 1 Satz 4 EStG, ErbStB 2016, 289
  • Günther, Karl-Heinz, Schenkung von Kunstgegenständen, ErbStB 2016, 289
  • Günther, Karl-Heinz, Erbschaftsteuerreform – Bundesrat ruft Vermittlungsausschuss an, ErbStB 2016, 289-290
  • Günther, Karl-Heinz, Minderjährige Kinder als Gesellschafter, ErbStB 2016, 290
  • Günther, Karl-Heinz, Schließfach- und Tresorinhalt – Ausgewählte Schenkungs- und erbschaftsteuerliche Fragen, ErbStB 2016, 290
  • Günther, Karl-Heinz, Zeitliche Anwendung von § 8 Abs. 2 GrEStG n.F., ErbStB 2016, 290-291
  • Günther, Karl-Heinz, Geänderte BFH-Rechtsprechung zur Realteilung, ErbStB 2016, 291
  • Günther, Karl-Heinz, Ausscheiden eines Gesellschafters aus einer Gesellschaft und die Rechtsfolgen des § 7 Abs. 7 ErbStG, ErbStB 2016, 291
  • Günther, Karl-Heinz, Rechtsstellung einer Stiftung vor staatlicher Anerkennung, ErbStB 2016, 291
  • Günther, Karl-Heinz, Bedarfsbewertung bebauter Grundstücke des Grundvermögens, ErbStB 2016, 292

Service

  • Neue Gesellschafterliste bei Umfirmierung der GmbH?, ErbStB 2016, R7
  • Gesetz zur Reform der Investmentbesteuerung beschlossen, ErbStB 2016, R7
  • Pflichten der GmbH-Geschäftsführung in der Unternehmenskrise, ErbStB 2016, R7
  • Gesellschafter auf Probe: Rückerwerbs-, Hinauskündigungsklauseln und Abfindungsbeschränkungen, ErbStB 2016, R7
  • Die verbindliche Auskunft in der GmbH-Beratung, ErbStB 2016, R7
  • Gemeinsames Eigentum an privatem Grundbesitz (Teil 2), ErbStB 2016, R8
  • Zu- und Abflussprinzip des § 11 EStG (Teil 2) – Aktuelle Rechtsprechung, ErbStB 2016, R8
  • Aussetzung des Steuerstrafverfahrens nach § 396 AO, ErbStB 2016, R8
  • Besteuerung einheitlicher wirtschaftlicher Vorgänge mit unterschiedlichen Steuersätzen, ErbStB 2016, R8
  • E-Bilanz-Update: Neuerungen durch die Taxonomie 6.0 und weitere Entwicklungen, ErbStB 2016, R8

Verlag Dr. Otto Schmidt vom 05.10.2016 10:18

zurück zur vorherigen Seite