Heft 10 / 2018

In der aktuellen Ausgabe ErbStB Heft 10 (Erscheinungstermin: 05. Oktober 2018) lesen Sie folgende Beiträge und Entscheidungen.

10

Kurzanalysen mit Beraterhinweis

Rechtsprechung Steuerrecht

BFH v. 13.3.2018 - IX R 23/17 / Halaczinsky, Raymond, Begünstigung gem. § 35b Satz 1 EStG: Zusammentreffen von Erwerben von Todes wegen und Vorerwerben, ErbStB 2018, 289-290

BFH v. 17.4.2018 - IX R 24/17 / Rothenberger, Franz, Keine Übertragung von Verlustvorträgen auf Erben aus Billigkeitsgründen, ErbStB 2018, 290-291

BFH v. 18.4.2018 - I R 2/16 / Anemüller, Christian, Keine Einkünfteerzielungsabsicht bei von vornherein geplanter Übertragung der Einkunftsquelle, ErbStB 2018, 291-292

BFH v. 16.5.2018 - II R 37/14 / Marfels, Michael, Maßgebliche Mieten bei der Einheitsbewertung, ErbStB 2018, 292-293

BFH v. 25.4.2018 - II R 50/15 / Günther, Karl-Heinz, Bemessungsgrundlage der GrESt beim Grundstückserwerb durch eine zur Veräußererseite gehörenden Person, ErbStB 2018, 293-295

FG München v. 7.5.2018 - 10 K 468/17, 10 K 470/17 / Uhl-Ludäscher, Luise, Junges Verwaltungsvermögen durch Umschichtung von Wertpapieren, ErbStB 2018, 295-296

FG Baden-Würtemberg v. 15.5.2018 - 11 K 3401/16 / Grootens, Mathias, Vom Schenker an eine GmbH verpachteter Grundbesitz als Verwaltungsvermögen i.S.d. § 13b ErbStG, ErbStB 2018, 296-297

FG Hessen v. 7.5.2018 - 10 K 477/17 / Grootens, Mathias, Hinterziehungszinsen bei Wegfall der Steuerschuld, ErbStB 2018, 297-298

BFH v. 12.4.2018 - X B 144/17, X B 145/17 / Günther, Karl-Heinz, Prozessführungsbefugnis eines von mehreren Miterben, ErbStB 2018, 298

FG Köln v. 18.1.2018 - 7 K 513/16 / Günther, Karl-Heinz, Rückwirkendes Erlöschen der Schenkungsteuer bei Anrechnung von Zuwendungen auf den Zugewinnausgleich, ErbStB 2018, 298-299

BFH v. 1.3.2018 - IV R 15/15 / Günther, Karl-Heinz, Wirtschaftliches Eigentum an einem Mitunternehmeranteil, ErbStB 2018, 299-300

BFH v. 26.4.2018 - IV R 33/15 / Günther, Karl-Heinz, Fondsetablierungskosten bei modellhafter Gestaltung eines geschlossenen gewerblichen Fonds, ErbStB 2018, 300

Rechtsprechung Zivilrecht

OLG Dresden v. 11.1.2018 - 4 U 1013/17 / Esskandari, Manzur / Bick, Daniela, Lebensversicherung: Inhalt einer widerruflichen Bezugsberechtigung, ErbStB 2018, 300-301

OLG Hamm v. 30.10.2017 - II-13 UF 256/16 / Esskandari, Manzur / Bick, Daniela, Gemischte Schenkung und Geltendmachung von Ansprüchen auf Elternunterhalt durch Sozialhilfeträger, ErbStB 2018, 301-302

Verwaltung

BMF v. 18.7.2018 - IV B 5 - S 1300/07/10087 / Günther, Karl-Heinz, Mitteilungspflichten bei Auslandsbeziehungen, ErbStB 2018, 303

Beiträge für die Beratungspraxis

Kowanda, Markus, Erbschaft- und schenkungsteuerliche Gestaltungsmöglichkeiten bei der Übertragung von privatem Grundbesitz – Teil I, ErbStB 2018, 303-307

Vor allem in innerstädtischen Lagen sind die Immobilienpreise im Laufe des letzten Jahrzehnts unaufhaltsam in die Höhe geschossen. Bedenklich ist diese Entwicklung aus erbschaft- und schenkungsteuerlicher Perspektive insb. für die Besitzer hochpreisiger Privatimmobilien, da insoweit keine der rein für das Betriebsvermögen konzipierten Verschonungsregelungen zur Verfügung stehen. Bei Übertragungen i.R.d. vorweggenommenen oder eingetretenen Erbfolge können folglich steuerbetragsmäßig hohe Belastungen eintreten. In diesem Beitrag wird auf die gesetzlich kodifizierten Vergünstigungen für Privatimmobilien eingegangen und sollen darauf aufbauend entspr. Gestaltungsmöglichkeiten aufgezeigt werden. In Teil I des Beitrags stehen dabei der 10%ige Wertabschlag für zu Wohnzwecken vermietete Grundstücke nach § 13d ErbStG und die Steuerbefreiung für Familienwohnheime im Fokus.

Michalowski, Klaus, Besteuerungsdualität bei Erbschaften und Schenkungen, ErbStB 2018, 307-313

Seit der Einführung des § 35b EStG – Steuerermäßigung bei Belastung mit Erbschaftsteuer – zum 1.1.2009 ist das Immobilienvermögen und das Sachvermögen der privaten Haushalte in Deutschland um rd. 3 Bill. € angestiegen. Der DIW Wochenbericht, 27/2017, kommt zu dem Ergebnis, dass das jährliche Erbvolumen bis zum Jahr 2027 vermutlich ca. 400 Mrd. € betragen wird. In den kommenden Jahren gehen somit Vermögenswerte bis zu 3,6 Bill. € durch Vermögensnachfolge in Form von Erbschaften und Schenkungen auf die nächsten Generationen über. Darin enthalten sind auch Vermögenspositionen, deren Übertragung nicht nur dem ErbStG, sondern im weiteren Verlauf auch der Einkommensbesteuerung unterliegen. Dieser Beitrag stellt Sachverhalte und Berechnungen vor, bei denen die Dualität von Erbschaft-/Schenkungsteuer und Einkommensteuer Anwendung findet. Dabei wird aufgezeigt, dass die Einkommensteuer auf Kapitaleinkünfte im Einzelfall weit über dem Abgeltungsteuerniveau von 25 % liegen kann. Ferner wird untersucht, ob und inwieweit eine steuerliche Vorbelastung z.B. nach dem InvStG und die nachgelagerte Teilfreistellung hierauf Einfluss nehmen können.

Anemüller, Christian, Haftung im Kapitalertragsteuerrecht, ErbStB 2018, 313-318

Der vorliegende Beitrag beschäftigt sich mit den wichtigsten Haftungsvorschriften, die den Kapitalertragsteuerabzug betreffen. Ausgehend vom Gesetzestext werden die Grundzüge der Haftungsregelungen dargestellt.

Literaturempfehlungen

Günther, Karl-Heinz, Schenkungsteuer und verdeckte Gewinnausschüttung, ErbStB 2018, 318-319

Günther, Karl-Heinz, § 6 Abs. 3 EStG und §§ 13a ff. ErbStG trotz Übertragung von Sonder-BV vor dinglichem Eigentum an KG-Anteil?, ErbStB 2018, 319

Günther, Karl-Heinz, Personengesellschaften als abhängige Unternehmen i.R. einer GrESt-Organschaft, ErbStB 2018, 319

Günther, Karl-Heinz, Steuerbefreiung des Anwartschaftsrechtserwerbs beim Familienheim, ErbStB 2018, 319

Service

§ 15 FAO Selbststudium: Überlassung eines betrieblichen Kfz an Arbeitnehmer, ErbStB 2018, R7

Im PV gehaltene Kryptowährungen: Ertragsteuerliche Beleuchtung von Verkauf, Tausch und Schürfen von virtuellen Währungen, ErbStB 2018, R7

§ 15 FAO Selbststudium: Gesetzliche Erwerbsminderungsrenten und private Berufsunfähigkeitsrenten, ErbStB 2018, R7

§ 15 FAO Selbststudium: Der Vorbehaltsnießbrauch am Kommanditanteil: ein Update, ErbStB 2018, R7

Neues zum Europäischen Gesellschaftsrecht: Digitalisierung im GmbH-Recht (II), ErbStB 2018, R7-R8

Neues zum Europäischen Umwandlungsrecht (I): Grenzüberschreitende Verschmelzungen, Spaltungen und Formwechsel, ErbStB 2018, R8

Reaktion der Bundessteuerberaterkammer auf die BGH-Entscheidung v. 26.1.2017 – IX ZR 285/14, ErbStB 2018, R8

Finanzgerichtliches Verfahren in Österreich und Deutschland – Gemeinsamkeiten und Unterschiede, ErbStB 2018, R8

Wiedereinsetzung den vorigen Stand (§ 110 AO, § 56 FGO) – Teil 1, ErbStB 2018, R8

Verlag Dr. Otto-Schmidt vom 31.10.2018